Microsoft 365 intelligent nutzen

Ich habe mich gefreut zu sehen, dass sich Jürgen Kurz mit seinen Kollegen um das Thema Microsoft 365 kümmert. Bereits die anderen beiden Bücher (So geht Büro heute! + Für immer aufgeräumt – auch digital) hatten mich begeistert. Seit deren Lektüre bin ich Fan von OneNote.

Benötigte Software von Microsoft 365 rückt in den Hintergrund.

Mit dem aktuellen Buch und dem erweiterten Autorenteam setzt Jürgen Kurz den bewährten Weg weiter fort. Dabei stehen v.a. die Arbeitsprozesse des einzelnen Mitarbeiters sowie die des Teams im Vordergrund un die dazu benötigte Software, die im Paket von Microsoft 365 enthalten ist, im Hintergrund. So hat man auch nicht den Eindruck, dass es den Autoren um eine Software-Schulung geht, sondern vor allem um entspannte und effiziente Zusammenarbeit. Chapeau!

Erst die Prozesse gemeinsam besprechen und klären, danach in der Software abbilden

Entscheidend für den erfolgreichen Umgang mit work-flow unterstützender Software dürfte der sich zu Recht wiederholende Tipp der Autoren sein: zuerst im Team besprechen, wie etwas vereinbart und geregelt werden soll und erst danach in einen elektronisch unterstützten work-flow umsetzen. Priorität muss der Arbeitsprozess haben, die Software stützt ihn. Und auch immer wieder mag es Abläufe geben, bei denen das Erfolgsgeheimnis gerade darin besteht, dass keine Software zum Einsatz kommt. Doch da möchte ich den Lesern*innen die eigenen Erkenntnisse nicht vorwegnehmen…

Mein Fazit:

Unbedingt lesen und beim Umstieg z.B. auf Microsoft 365 den Mitarbeiter*innen als einführende Lektüre zur Verfügung stellen. Und für alle, die wenig lesen wollen, die Autoren stellen auch zahlreiche Videos zu den einzelnen Themen im Download-Bereich zu Verfügung.

 

>> Bestellen Sie dieses Buch hier

Microsoft 365

Aktuelle Bücher

gen-z-taschenbuch
Buchbesprechung

Buchbesprechung GenZ

Gen Z: Für Entscheider:innen von Annahita Esmailzadeh (Herausgeber), Yael Meier (Herausgeber), Stephanie Birkner (Herausgeber), Julius de Gruyter (Herausgeber), Hauke Schwiezer (Herausgeber), Jo Dietrich (Herausgeber)

zum Buch

Weitere Themen

Keine Tags zu diesem Beitrag.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Scroll to Top