Vom Manager zum Investor

Unternehmerisches Investieren – wie geht das?

„Aktives, unternehmerisches Investieren ist eine spannende Reise“ (Umschlagtext). Genau das vermitteln die beiden Autoren! Im ersten Teil des Buches gehen sie auf die Person des aktiven Investors ein. Was motiviert mich zu diesem Weg? Und wann sollte ich diesen Weg lieber nicht selbst einschlagen? Am Beispiel von Peter wird dieser Scheideweg gut verdeutlicht.

Ich selbst fand v.a. den zweiten Teil sehr spannend: In sieben Schritten in die erfolgreiche Unabhängigkeit. Aus meiner Erfahrung gelten diese sieben Schritte nicht nur für Angestellte, die unternehmerisch aktiv werden wollen, sondern bieten auch die Basis für Unternehmer, die eigene Strategie gelegentlich auf den Prüfstand zu stellen. Zusätzlich lassen sich diese sieben Schritte auch gut auf den Zukauf von Unternehmen anwenden. Z.B. wenn sich bei Herausforderungen mit Lieferanten die Gelegenheit bieten sollte, sich an diesem aktiv zu beteiligen oder den Lieferanten gar vollständig zu übernehmen.

Aufgrund eigener Erfahrungen fand ich den dritten Teil sehr gut nachvollziehbar. Wo sind die Fallgruben beim aktiven Investieren? Wo sollte ich besondere Sorgfalt walten lassen?

Durch die Beispielpersonen (Peter, Stefanie, Michael und Julia) ist das Buch sehr angenehm zu lesen, da sie sozusagen den „inneren Film“ zum Gelesenen darstellen. Viel Spaß und eine erkenntnisreiche Lektüre!

Vom Manager zum Investor - Buchbesprechung über Investieren

Bestellen Sie das Buch hier

Vom Manager zum Investor - Buchbesprechung über Investieren

Aktuelle Bücher

gen-z-taschenbuch
Buchbesprechung

Buchbesprechung GenZ

Gen Z: Für Entscheider:innen von Annahita Esmailzadeh (Herausgeber), Yael Meier (Herausgeber), Stephanie Birkner (Herausgeber), Julius de Gruyter (Herausgeber), Hauke Schwiezer (Herausgeber), Jo Dietrich (Herausgeber)

zum Buch

Weitere Themen

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Scroll to Top